Weingut Hans & Martin Netzl

Weingut Hans & Martin Netzl

Rund 28 Hektar Rebfläche im niederösterreichischen Göttlesbrunn, die auf traditionelle Weise und nach biologischen Grundsätzen bearbeitet werden, bilden die Grundlage der Weine aus dem Weingut Netzl.

Das Vater-Tochter-Gespann Franz und Christina Netzl könnten sich besser nicht ergänzen: Vater Franz bringt sein Wissen über den traditionellen Weinbau und Erfahrung mit, Tochter Christina sorgt mit Innovation für frischen Wind. Im Familienweingut Netzl entstehen so Jahr für Jahr edle Weine, die für sich stehen.

Typisch für die Region keltert das Weingut Netzl ein breites Spektrum an vielschichtigen Rotweinen, Aushängeschild des Betriebs ist klar der Zweigelt. Als Basis nahezu aller Weine besticht er durch seine Vielseitigkeit: mal erfreut er im Glas durch fruchtige, leichte Aromen, mal ist er würzig und tiefgründig. Doch auch die Weißen kann man sich schmecken lassen: fruchtiger Grüner Veltliner, Weißburgunder und mehr runden das Portfolio ab.

Das Weingut Netzl zählt seit kurzer Zeit auch zu den Österreichischen Traditionsweingütern und strebt auch zukünftig danach, den unverwechselbaren Charakter der Weinregion Carnuntum über die Grenzen Niederösterreichs hinauszutragen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!