Weingut Hannes Reeh

Weingut Hannes Reeh

So einsilbig wie der Nachname von Hannes Reeh, so vielschichtig und facettenreich sind seine Weine wie auch das gleichnamige Weingut. Auf dem Anwesen im burgenländischen Andau trifft eine lässige Laissez-Faire-Attitüde auf hochprofessionelles Arbeiten.

An der Denk- und Arbeitsweise des Winzers erkennt man auch seine Weine, diesen Beweis erbringt Hannes Reeh Jahrgang für Jahrgang. Auch sein Wein ist kein Gentleman. Vielmehr steckt in ihm ein lässiger Typ, ein geselliger Freund, den man gerne in seiner Runde aufnimmt. Er möchte nicht ständig besprochen, analysiert und befachsimpelt werden. Den edlen Tropfen ist nur eines wichtig: Sie müssen gut sein. Und einfach zu genießen.

Unkomplizierte Verfahren ziehen sich auf dem Weingut Hannes Reeh durch den gesamten Prozess – von der Rebe bis zur Flasche. Wobei hier auch die pannonische Sonne ihren Beitrag leistet. Sie sorgt dafür, dass die Pflanzen rasch heranreifen und die Reben gesunde Trauben tragen. Hannes Reeh und sein Team greifen unterstützend ein und ziehen den Wein schonend und nachhaltig groß.

Per Hand gelesen werden die hochwertigen Trauben im 2012 eröffneten, modernen Weinkeller verarbeitet.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!