Schlumberger

Schlumberger

Die Geschichte des Familienunternehmens Schlumberger beginnt mit Robert Alwin Schlumberger, geboren im Jahre 1814 in Stuttgart, der nach dem Tod seines Vaters sein Studium aufgeben musste und Kaufmann wurde. Diese Tätigkeit führte ihn nach Reims in Frankreich in die Champagnerkellerei Ruinart Pére et Fils, wo er bis zum Kellermeister und Produktionsleiter aufstieg.

Seit 1842 wird die aufwendigste und traditionsreichste, in der Champagne erfundene „Méthode Traditionnelle“ im Hause Schlumberger mit größter Sorgfalt gepflegt und weiterentwickelt. Das feine Prickeln des Sektes entsteht dabei während der zweiten Gärung direkt in der Flasche. Sorgfältiges Rütteln der Flaschen sammelt die Hefe im Flaschenhals und wird beim anschließenden Degorgieren (Enthefen) entfernt.

Die erlesenen Grundweine stammen ausschließlich von österreichischen Vertragswinzern, die für höchste Schlumberger-Qualitätsstandards garantieren und regelmäßig kontrolliert werden. Erfahrene Kellermeister und Önologen bereiten die „Cuvée”: Die behutsame Vermählung unterschiedlicher Weine garantiert für konstant hohe Qualität und den typischen Geschmack.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cuvée Klimt "Der Kuss" Cuvée Klimt "Der Kuss"
€ 12,79 * € 15,99