PONA

PONA

Gut für die Umwelt, gut für den Menschen und sonst nix. Abgeleitet von “Pomona”, der Göttin der Baumfrüchte, ist PONA die gesunde Bio-Erfrischung ohne schlechtes Gewissen. Das Gründerteam rund um Michael, Anna und Simone legt mir ihrem innovativen Getränk das Augenmerk vor allem darauf Gutes zu tun. Nachhaltigkeit und biologische Landwirtschaft inklusive.

Die verarbeiteten Orangen und Grapefruits reifen am Fuße des Ätnas, dem aktivsten Vulkan Europas. Der besondere Nährboden sorgt für einen besonders fruchtigen Geschmack und ermöglicht es, auf Zucker und Geschmacksverstärker zu verzichten.
Äpfel erster Güte werden auf mehr als 900 Metern Seehöhe mitten in Südtirol angebaut und direkt am Hof gepresst. Das Wechselspiel zwischen mehr als 300 Sonnentagen und kühlen, feuchten Nächten sorgt für besonders knackige, süße Äpfel.
In Millstatt treffen die gepressten Säfte auf das Quellwasser der Millstätter Alpe, werden mit natürlicher Kohlensäure versetzt und in Flaschen abgefüllt.

Neben Siegeln und Zertifikaten spielt auch das Bauchgefühl eine wichtige Rolle. PONA baut auf eine enge Beziehung zu ihren Bauern und pflegt den engen Kontakt samt persönlicher Besuche. Die ausgewählten Biobauern sorgen für ein gutes Gewissen und eine Erfrischung ohne Reue.
Denn PONA versteht sich nicht nur als Erfrischungsgetränk, sondern auch als Mittel zum guten Zweck. PONA unterstützt mit einem Teil des Verkaufserlöses zielgerichtete Therapieeinheiten der Organisation Kinderhilfswerk.

Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!