Moduletto

Moduletto

Wenn ein kreatives Team aus Grafik- und Produktdesignern jahrzehntelanges Know-how und innige Liebe zum Papier bündelt, dann kann man gar nicht anders, als vom perfekten Notizbuch zu sprechen. Gerade in Smartphone-Zeiten auf ein flexibles, nicht-lineares Notizbuch zurückgreifen zu können, war der Anspruch der Moduletto-Gründer. Denn Gedanken, die mit der Hand aufgeschrieben werden, können plötzlich ganz neue Wege einschlagen.

Über jedes noch so kleine Detail wurde in der Entwicklung nachgedacht: Darüber, wie das Papier klingt, wenn man es umblättert oder wie sich die Gummibänder des Notizbuchs anfühlen sollen. Weil das Band doppelt verlaufen sollte, hat sich Gründer Michele Falchetto dazu entschlossen, es eigens für Moduletto anfertigen zu lassen.

Auch sonst setzt das Unternehmen auf österreichische Handwerksqualität: jedes einzelne Stück wird zur Gänze in familiengeführten Produktionsstätten in Wien und Niederösterreich hergestellt. Nachhaltigkeit und Wertschöpfung zu leben, liegt den Moduletto-Gründern am Herzen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nur 2 verfügbar